Bunker Bremen: Niederländisches Militär-Küstenverteidigungsmuseum

Attraktion, Museum

Der Bunker Bremen hatte bereits viele Leben. Einst von den deutschen Besetzern als Munitionsbunker im Rahmen des Atlantikwalls errichtet, beherbergt der Bunker Bremen jetzt einen Teil des Niederländischen Militär-Küstenverteidigungsmuseums. Im Bremen kommen diverse Erzählstränge zu Wort, die für die Umgebung relevant sind und deren Spuren noch immer vorhanden sind: der Erste Weltkrieg, die Zwischenkriegszeit, der Zweite Weltkrieg und der Kalte Krieg. Dies wird unterstützt mit Original-Archivmaterial, vielen Artefakten und wechselnden Ausstellungen.
 
Der Bunker Bremen wurde speziell zur Lagerung schwerer Granaten für die Deutsche Luftabwehr entwickelt, mit dem vollständigen Namen: Munitionsauffüllraum für schwere Flakbatterie.

Vergessen Sie nicht, nach dem Besuch des Atlantikwall-Museums auf dem Noorderpier zu bummeln.

Share

Adres & Contact

Prijsoverzicht

€2.50,- Volwassenen
€1.50,- Kinderen

Die Website von hoekvanholland.nl verwendet Cookies und kann andere Daten von und über Sie sammeln. Sie stimmen dem zu, indem Sie auf "Benachrichtigung schließen" klicken oder indem Sie unsere Website weiter nutzen.

Meer informatie